News

Phela- Einmal von Bayern über Paris und Hannover nach Berlin und zur „Music meets Media“!

By  | 

Phela wird als eine der Newcomer des Jahres gehandelt. Liebeslieder mit ganz viel Herz und Seele – das ist das Geheimrezept mit dem sie vielleicht schon bald auf den großen Bühnen stehen wird!

Der Grundstein für Phelas Karriere wurde auf dem Bauernhof ihres Vaters in Bayern gelegt. Dort lernte die sympathische 25-Jährige das Geigenspiel. Aber nicht nach Noten, nein, nach Gehör und Gespür. Schon bald bahnte sich eine große Karriere als klassische Geigerin an. Für viele ein großer Traum, aber nicht für Phela.

Sie brach in Deutschland alle Zelte ab und begab sich auf eine Reise nach Paris. Geplagt von der Sehnsucht nach der Musik zog es sie nach Hannover, um dort Musik zu studieren. Die nächste und vorerst letzte Station in ihrem noch jungen Leben ist Berlin. Dort fühlt sie sich zum ersten Mal richtig wohl und kann ihren Traum leben, wie sie es will.

Der steinige Weg der jungen Sängerin brachte sie dahin, wo sie jetzt steht. Und zwar kurz vor die Veröffentlichung ihres Debütalbum „24 Seiten“. Das Potential ihres Debütalbums erkannten schon Andreas Bourani und Philipp Poisel, die die junge Sängerin noch dieses Jahr mit auf Tour nehmen.

Phelas Weg war kurvig und lang, jedoch scheint sie nun endlich angekommen zu sein. Einen Abstecher macht sie jedoch noch und zwar zu uns auf die Bühne. Dort wird sie das Publikum mit sanften Klängen und romantischen Texten verzaubern. Und wir freuen uns, den Star von morgen heute schon präsentieren zu dürfen! (ka)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.